Gran Sasso

Italienischer Strickwarenspezialist

Gran Sasso wurde 1952 in dem kleinen italienischen Dorf Sant'Egidio alla Vibrata von den vier Brüdern Nello, Eraldo, Alceo and Francesco Di Stefano gegründet. Was als kleines Familienunternehmen begann, entwickelte sich schnell zu einer weltweit gefragten Modemarke und einem besonderen Stellvertreter der in Italien hergestellten Mode. Bis heute agiert Gran Sasso als erfolgreicher Familienbetrieb und zeichnet sich durch seine exklusiven Strickwaren aus. Um die Qualität dieser zu sichern, setzt Gran Sasso auf traditionelle Handwerkskunst in allen Produktionsphasen und verwendet ausschließlich die edelsten Materialien. Hierbei wird die feine Merinowolle von lokalen Betrieben bezogen, während die hochwertige Baumwolle in der eigenen Gran Sasso Weberei verarbeitet wird. Gran Sasso verkörpert eleganten Komfort und kreiert intelligente Kollektionen, welche die Aura der italienischen Mode in sich tragen.